Ausstellung: 25 Jahre Artothek

Plakat Art to take - 25 Jahre Artothek

 

Das Kunsthaus Wiesbaden präsentiert vom 14. März bis 14. April 2024 die Ausstellung "ART TO TAKE" anlässlich des 25. Jubiläums der Artothek Wiesbaden. Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr statt.

Vor 25 Jahren am 13. März 1999 konnten sich Kunstbegeisterte das erste Mal Kunstwerke in der Artothek aus­leihen. Das Angebot, sich in seinem eigenen Zuhause mit originalen Werken aus der städ­tischen Kunstsammlung – die rund 4000 Objekte umfasst – auseinanderzusetzen, erfreut sich seit der Gründung großer Beliebtheit. Darunter befin­den sich Arbeiten von Wiesbadener, aber auch von regionalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern.

Erstmalig werden in der Schau "ART TO TAKE" aktuelle Werke von 40 Wiesbadener Künstler/innen gezeigt, die auch in der Artothek vertreten sind und die anlässlich des Jubiläums diese zum Verkauf anbieten, darunter Werke von Julia Belot, Dirk Brömmel, Alexandra Deutsch, Udo W. Gottfried, Helena Hafemann, Tjark Ihmels und Margareta Tovar. Die umfangreiche Ausstellung bietet mit über 150 Werken einen einzigartigen Überblick über die Wiesbadener Kunstszene, die sich mit Malerei, Skulptur, Fotografie bis hin zu installativen Arbeiten vier Wochen lang im Kunsthaus präsentiert.  Ein facettenreiches Rahmenprogramm mit Führungen – auch in englischer Sprache und mit Gebärdendolmetscher - sowie Künstler/innen-Speed-Datings begleitet die Schau.

Wo: KunstHaus Wiesbaden. Schulberg 10

 

 

Kommentare