Posts

Konzerte im Weinländer

Bild
Im Weinländer Wiesbaden stehen wieder tolle Konzerte an: Am Montag, 25. März 2019  gastiert Singer-Songrwriter Josh Island, am 1. April Melanie Dekker, eine Hitsongwriterin aus dem kanadischen Vancouver. Am 8. April folgt ihre  Kollegin SONiA RUTSTEIN, eine Liedermacherin aus Baltimore (USA). und am 15. April gibt es lockeren Folk-Pop von One Horse Land aus Brüssel.

Beginn ist immer um 19.30 Uhr. Und hier gibt's jetzt was auf die Ohren:

Josh Island



Melanie Dekker



SONiA RUTSTEIN


One Horse Land



Swing mit den Zucchini Sistaz

Bild
Die Zucchini Sistaz sind ein Augen- und Ohrenschmaus. Ausgestattet mit Netzstrümpfen, falschen Wimpern und umwerfenden Frisuren katapultieren die drei schillernden Damen das Publikum in die goldene Ära des Swing. Auf dem Programm stehen frisch-freche Interpretationen der großen Swing-Melodien, Eigenkompositionen im Stil der 20er bis 50er Jahre oder Big-Band-Klassiker in atemberaubender Trio-Version. Dazu rasende Rhythmen, schmissige Vokalharmonien wie einst bei den Andrews Sisters und eine charmant-witzige Bühnenshow mit einer ordentlichen Prise Situationskomik.

Ein Abend mit den Zucchini Sistaz: Ein Konzert. Ein Ereignis. Ein Gesamtkunstwerk.
Die Zucchini Sistaz – das sind: Sinje Schnittker: singendes Multitalent an Trompete und Posaune, Jule Balandat: singende Kontrabassistin und Fachfrau für Conference und Tina Werzinger: singende Gitarristin und Entertainerin.

Wann: Donnerstag, 28. März 2019, 19 Uhr
Wo: SWR Funkhaus Mainz, Foyer

Hörtipp:


Holzschnitt-Ausstellung in Mainz

Holzschnitt in seiner Vielfalt gibt es im Rahmen einer Ausstellung in der Mainzer Volksbank am Neubrunnenplatz. Hier sind bis 29. März Exponate der Künstlerin Editha Pröbstle zu sehen. Die Ausstellung ist kostenlos.

Celebration Schelmengraben

"Celebration" engagiert sich als christliche Initiative im Wiesbadener Stadtteil Schelmengraben für Menschen aus allen kulturellen, sozialen oder religiösen Schichten. In monatlichen Treffen gibt es die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre neue Leute kennenzulernen, persönliche Geschichten zu hören oder selbst zu erzählen, Zeit für Gespräche und Musik oder einfach nur Kaffee und Kuchen.

Jeder ist eingeladen, Jesus kennenzulernen und seine verändernde Kraft im Hier und Heute zu erleben.

Wann? Jeden ersten Samstag im Monat, 17 Uhr
Wo? Evang. Gemeindezentrum Schelmengraben, Hans-Böckler-Straße 65, Wiesbaden
Weitere Info

Puppenausstellung in Nordenstadt

Puppenliebhaber kommen im Moment im Heimatmuseum Nordenstadt auf ihre Kosten. Weit über 100 Puppen haben Sammler und Sammlerinnen  für eine neue Ausstellung zur Verfügung gestellt. Diese ist ab sofort bei freiem Eintritt zu sehen. Das Museum in der Turmstraße 9 bis 11 ist bei freiem Eintritt an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausstellung Klima-Karikaturen im Umweltladen Wiesbaden

Bild
(Graphik: wiesbaden.de, Foto: Gerhard Mester)

Zeitgleich mit dem Start der Weltklimakonferenz COP 24 im polnischen Kattowitz startete am 3. Dezember 2018 im städtischen Umweltladen die Ausstellung "Klimawandel ist nicht witzig". Bis zum 28. März 2019 sind über 30 Karikaturen von Gerhard Mester zu sehen. Auf humorvolle Weise zeigen die Zeichnungen des aus zahlreichen Tageszeitungen bekannten Karikaturisten: Der Klimawandel mit Hitze, Trockenheit und Starkregen ist alles andere als witzig.

Gruppenausstellung "MUTTER"

26 Künstlerinnen und Künstler zu einem intimen Thema gibt es in der Ausstellung

MUTTER - Gruppenausstellung, kuratiert von Bernd Brach

noch bis  17. März 2019 im Kunstarche Wiesbaden e.V., Im Rad 42. Öffnungszeiten sind Mo + Di 9.00 - 12.30 Uhr, Mi 9.00 - 18.00 Uhr, Do + Fr 9.00 - 12.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.