Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Gratis-Yoga-Workshop in Mainz

Yoga beruhigt den Geist, ist extrem vielseitig und ist auch das perfekte Pendant für jede andere Sportart. Die HATHA VINYASE PARAMPARA YOGA SCHULE aus Mainz gibt einen kostenlosen Einblick im Rahmen eines Gratis-Workshops.Wann: Dienstag, 29. Januar 2019, 19 Uhr Wo: me and all hotel mainz, Binger Str. 23, 7. Etage

„Preis zur Förderung Mainzer Bildender Künstler und Künstlerinnen“: Werke kostenlos in Mainz zu sehen

Die Jury hat entschieden: Den mit 5000 Euro dotierten „Preis zur Förderung Mainzer Bildender Künstlerinnen und Künstler“ der Landeshauptstadt Mainz 2018 erhält die Mainzer Künstlerin Ivana Matić. In einer gemeinsamen Ausstellung hatten sich Artjom Chepovetskyy (Mainz), Ivana Matić (Mainz), Marcel Friedrich Weber (Frankfurt am Main) und Tobias Becker (Berlin) mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Positionen der Jury gestellt, die unter dem Vorsitz von Kulturdezernentin Marianne Grosse mit Mitgliedern der Stadtratsfraktionen, des städtischen Beirats für Fragen der Bildenden Kunst und zwei auswärtigen Künstlerinnen ihre Entscheidung traf. Die Jury entschied sich schließlich einstimmig dafür, Ivana Matić mit dem Preis auszuzeichnen.

Die Werke aller Kandidatinnen und Kandidaten sind dann noch bis einschließlich 12. Januar 2019 kostenlos in der Rathausgalerie Mainz zu sehen.

Öffnungszeiten der Rathausgalerie
Montag bis Freitag:
8.00 – 18.00 Uhr,
Samstag:
9.00 – 14.00 Uhr,

"Tidemore" live in Wiesbaden

Bild
Es ist zwar noch ein bisschen bis dahin, aber ihr könnt euch schon mal einen Termin im April 2019 vormerken. Am 11.4., 19 Uhr stellen Tidemore ihr aktuelles Album "By the Sea" im Rahmen eines Gratis-Gigs im Heimathafen, Karlstraße 22, in Wiesbaden vor.

Und wer jetzt neugierig ist, bekommt hier etwas auf die Ohren:


Kilian-Konzerte in Kostheim gehen auch 2019 weiter

Bild
Eine feste Institution sind die "Kilian-Konzerte" in Mainz-Kostheim. Jetzt stehen bereits die ersten beiden Events für 2019 fest:

31.03.2019, 17 Uhr, Konzert mit dem Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden unter Leitung von Benjamin Mades-Steinborn in St. Kilian

26.05.2019, 17 Uhr, Konzert mit "Cherry Tree" im Ferrutiushaus

Ausstellung "sculpturetones: Klangraum"

Bild
(Foto: Kunstverein Bellvue-Saal, Wiesbaden)

Die sculpturetones werden den Bellevue-Saal in einen Klangraum verwandeln. Die sculpturetones, das sind Axel Schweppe und Wolfgang Stamm. Für den Klangraum werden Alltagsgegenstände, Fundobjekte und Instrumentenfragmente so aufgehängt, dass sie frei schwingen und somit gut zum Klingen gebracht werden können. Alle Besucher*innen sind eingeladen, diese Klänge selbst zu erkunden. Dies kann jede*r für sich tun, oder auch im Zusammenspiel mit anderen Möglichkeiten nonverbaler Kommunikation erkunden und erleben. 
Axel Schweppe und Wolfgang Stamm werden anwesend sein, um Fragen zu beantworten und auf Wunsch Anregungen geben zu können. Sie freuen sich auf klangliche Begegnungen.

Die Ausstellung im Bellevue-Saal, Wilhelmstr. 32 in Wiesbaden, ist noch bis 13. Januar zu sehen.

Jede Woche auf's neue tolle Konzerte im "Weinländer"

Bild
Ob Folk, Rock, Pop oder Indie Soul Beats- im Weinländer (Rüdesheimer Str. 21, Wiesbaden) treten wöchentlich Künstler auf, die es in sich haben. Musik hautnah und Lebensfreude pur sind die Zutaten für unvergessliche Konzertabende. Darüber hinaus finden regelmäßig Dinner-Events statt, die kulinarischen Hochgenuss garantieren.

Was wann läuft, erfahrt ihr immer wieder top-aktuell auf der Facebook-Seite des Weinländer.

Die Gratiskultur-Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern

Bild
...ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!


SWRlive-Saisonauftakt: Julian Dawson spielt Blues und Folk

Bild
Der Singer/Songwriter Julian Dawson ist ein waschechter Engländer mit Wurzeln in der britischen Beat- und Rockszene der 60er Jahre, aber einen wesentlichen Teil seiner musikalischen Inspirationen verdankt er Amerika: Blues, Country, Folk, Americana - der freundliche Hüne mit den unerschöpflichen Songideen verbindet all diese Traditionslinien zu einem eigenen Sound.
Der bekommt in diesem Fall noch eine besondere Prägung durch den mit allen Arrangement-Wassern gewaschenen Tastenvirtuosen Helmut Zerlett. Die einen kennen ihn als langjährigen Bandleader bei Harald Schmidt, andere als Keyboarder von Westernhagen. Julian Dawson-Songs in neuer Verpackung, woran auch der kubanische Perkussionist Jorge Meneses mit vielen kleinen i-Tüpfelchen beteiligt ist.

Wann: Mittwoch, 16. Januar 2019, 19 Uhr
Wo: SWR Funkhaus Mainz, Foyer

Hörtipp:



Ausstellung "…und ihre Skulpturen im Stadtraum"

Bild
(Foto: Kunsthaus Wiesbaden)


Die Ausstellung, eine Kooperation von Pro Arte Publica e.V. mit dem Kulturamt Wiesbaden, schlägt eine imaginäre Brücke zwischen den im Kunsthaus ausgestellten Arbeiten der drei Künstler Joseph Beuys, Eric Kressnig und Wolf Spemann und ihren dauerhaft im öffentlichen Raum Wiesbadens installierten Kunstwerken.
Den Kuratoren Gottfried Hafemann, Björn Lewalter und Erhard Witzel, ging es dabei insbesondere darum, einen Bezug zwischen den durch ihre versteckte Lage kaum bekannten Skulpturen im Außenraum Wiesbadens und den im Kunsthaus ausgestellten Arbeiten der drei Künstler herzustellen. Die exemplarisch ausgewählten Arbeiten verdeutlichen die ästhetische und konzeptuelle Herangehensweise der Künstler und schaffen ein Verständnis ihres künstlerischen Ansatzes.
Ziel ist es ein besseres Verständnis inhaltlicher und ideeller Art für die Kunst im Außenraum zu entwickeln und diese stärker in das Bewusstsein der Wiesbadener zu integrieren.

Eröffnet wird d…