Über uns

gratiskultur.de - was ist denn das???
 
Gratiskultur, das ist doch dieses hässliche Unwort, das den Geiz einer ganzen Generation beschreibt, die nichts zahlen will und sich etwa Songs kostenlos und illegal aus dem Netz lädt.
 
Es gibt jedoch auch zahlreiche Menschen, die momentan arbeitslos sind, derzeit studieren oder ein so niedriges Einkommen haben, dass sie sich teure Konzert- und Eintrittskarten nicht leisten können - auch in Wiesbaden, Mainz und Umgebung. Doch niemand muss deswegen zu Hause bleiben. Es gibt in jedem Monat zahlreiche attraktive Events in beiden Städten und Umgebung, die bei freiem Eintritt zugänglich sind. Dabei wird nicht nur zweit- und drittklassiges geboten. Nein, selbst berühmte Stars kann man in Wiesbaden oder Mainz gratis erleben - etwa beim Wiesbadener Stadtfest oder bei den Mainzer Sommerlichtern.
 
gratiskultur.de beschäftigt sich zunächst im Blog auf der Startseite mit den wichtigsten Kulturevents in Wiesbaden und Mainz, die gratis zugänglich sind: Konzerte, Theater, Filme, Ausstellungen und vieles mehr. Darüber hinaus gibt es die Rubrik "Dauer-Angebote" - mit Parks, Museen, Gedenkstätten und anderem, was dauerhaft kostenlos ist. Mittelfristiges Ziel ist ein zentrales Portal für alle Gratis-Events im gesamten Rhein-Main-Gebiet, bei dem Kulturschaffende- und -interessierte auch selbst mitmachen können, etwa durch Einträge an der Pinnwand.
 
Über den Macher:
 
 

Michael Fuhr
Verantwortlich für dieses Portal ist Michael Fuhr. Der Musik- und Medienfachjournalist lebt in Mainz-Kastel, ist selbst sehr an Kulturevents interessiert und berichtet zusammen mit seinem Team ab sofort monatlich über Gratis-Konzerte, -Theater, -Ausstellungen und vieles mehr.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spenden-Yoga bei Monki