Posts

Es werden Posts vom Januar, 2021 angezeigt.

Kultur im Lockdown: Was überhaupt noch geht

Bild
(Foto: Michael Fuhr)  Die Corona-Krise hat Deutschland nun nochmal härter im Griff. Seit fast einem Jahr schon liegt auch dieser Blog weitgehend auf Eis, da es kaum noch Kulturevents gibt. Statt zu jammern haben wir uns aber einmal umgeschaut, was aktuell überhaupt noch möglich ist. Und siehe da: Man kann in Mainz und Wiesbaden immer noch ein wenig Kultur genießen. Wer Musik live hören will, hat prinzipiell nur eine Möglichkeit: Die Teilnahme an einem Gottesdienst. So manche Kirchengemeinde hat zu diesem Zweck in den vergangenen Wochen derzeit arbeits- und tätigkeitslose Musiker eingeladen, was wir für eine tolle Geste halten. Trotz Lockdown erlebt man auch hin und wieder noch Straßenmusik am Rheinufer oder den Fußgängerzonen. Weiter geöffnet sind der Botanische Garten der Universität Mainz sowie der Wildpark in Gonsenheim und das soll wohl auch so bleiben. Im Wildpark gelten die üblichen Abstandsregeln und man muss einen Mund- und Nasenschutz tragen. Kunstwerke anschauen ka