Muttertagskonzert in Kostheim

  Nach coronabedingten Absagen in den letzten zwei Jahren gibt es endlich wieder das Muttertagskonzert der Kostheimer Chorgruppe. Los geht es an diesem Samstag, 7. Mai, um 19.15 Uhr im Kostheimer Bürgerhaus. 

Teilnehmen werden der Männergesangverein (MGV) 1844, der Gesangverein „Harmonie“ 1854 und der Gesangverein „Liedertafel“. Zwischen den Auftritten spielt der Musikverein „Concordia“. Auch tritt das Ballett „Die Pinguine“ auf.
 
Obwohl die meisten Corona-Maßnahmen anderswo aufgehoben wurden, beharrt der Veranstalter laut eigenen Angaben auf eine 2G plus-Regel (Zutritt nur geimpft mit zusätzlichem Test) und eine Maskenpflicht am Platz.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tipp: Jazz im Thalhaus Wiesbaden