Kunsthaus: Sieben Künstlerinnen und Künstler aus dem Ruhrgebiet

Angela Schilling Miss_Missile©Roman Weis web (Foto: Kunsthaus Wiesbaden)


Birgitta Weiss, Absolventin der ehemaligen Werkkunstschule Wiesbaden und lange im Ruhrgebiet beheimatet, bringt auf Einladung des Kunsthauses sieben Künstlerfreunde von dort in das Rhein-Main-Gebiet. Die unterschiedlichen Positionen von Gisbert Danberg, Engels & Kraemer, Christian Gode, Barbara Grosse, Uwe Siemens und Angela Schilling stehen in der Ausstellung gleichwertig und gleichberechtigt nebeneinander und bilden einen offenen Diskurs.
Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 13. April, um 19 Uhr im Kunsthaus Wiesbaden. Dr. Isolde Schmidt, Referentin für bildende Kunst, begrüßt die Gäste. Der Kunstkritiker Ulrich Marquardt wird an diesem Abend zum Werk der Künstlerinnen und Künstler sprechen. Hierzu lädt das Kulturamt herzlich ein!
Die Ausstellung ist vom 14. April 2018 bis zum 17. Juni 2018 bei freiem Eintritt im Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, zu sehen.
Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr

Kommentare