Autorenlesung mit Martin Kühn beim SWR

Martin Kühn ist Polizist. Und er muss Gesetzesverstöße aufklären. Könnte sein, dass manche einen Roman mit diesem Helden als Kriminalroman bezeichnen. Jan Weiler meint jedoch, sein Held hätte mehr mit seinen Konzentrationsproblemen zu kämpfen und mit der Überforderung durch den ganz normalen Alltag. Martin Kühn sei ein idealer Held einer Reihe von Gesellschaftsromanen. Wir meinen: Jan Weiler ist auch mit dieser neuen Buchreihe schlau und sehr unterhaltsam. Die Bestseller "Maria, ihm schmeckt’s nicht", "Das Pubertier" und die Stern-Kolumne "Mein Leben als Mensch" haben den Autor bekannt gemacht. "Kühn hat Ärger" heißt der zweite Roman um einen sympathischen Helden, der zögernd, zaudernd und zweifelnd weiter kommt als so mancher Aktionist um ihn herum.

Wann: Dienstag, 17. April 2018, 19 Uhr
Wo: SWR Foyer Mainz

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spenden-Yoga bei Monki

ACapellaCrossOver